Ersten Platz beim Nachhaltigkeitspreis

Harburg. Das Recycling-Projekt „Precious Plastic“ hat den ersten Platz beim Nachhaltigkeitspreis des Bezirks Harburg gewonnen. 2500 der insgesamt 5000 Euro Preisgeld gingen an die Gruppe, die mit selbst hergestellten Maschinen Plastikmüll zu Rohstoff oder gar gleich neuen Gebrauchsgegenständen verarbeitet sowie Bildungsarbeit zum Thema „Umgang mit Plastik“ betreibt. 1500 Euro gingen an das Habibi-Atelier für die Aktion „Kunsttausch für Obdachlose“ und der mit 1000 Euro dotierte dritte Preis an den Nachbarschaftsgarten Neuwiedenthal.

Text Hamburger Abendblatt XL / Foto Gisela Baudy

Wir besuchten RSH Polymere

VERPASSEN SIE NICHTS!
Newsletter abonnieren
Erhalten Sie die ersten Updates und exklusiven Inhalte direkt in Ihrem E-Mail-Posteingang.

Precious Plastic Hamburg.
close-link